Besucherbuch Beim-alten-BGS. Die E-Mailadressen sind bewusst ausgeblendet um Spam zu verhindern. Wer will kann die E-Mailadresse zusätzlich direkt in die Nachricht einfügen

Einträge: 263 | Aufrufe: 153004

Helmut Unkelbach schrieb am 18.04.2017 - 20:50 Uhr
Ich war vom 1.7.1974 bis 30.06.1976 beim BGS, genauer bei der GS_Fernmeldeabteilung in Bonn-Duisdorf, später Swisttal-Heimerzheim.Letzte Amtsbezeichnung: Grenzoberjäger. Das ist alles lange her, aber ich freue mich, daß ich Ihre Seite gefunden habe !
Jürgen Heyn schrieb am 15.04.2017 - 22:39 Uhr
MOIN zusammen,

ich wünsche allen Kameraden und an der Homepage interessierten Freunden und Besuchern ein Frohes Osterfest.

Mit kameradschaftlichen Grüßen
Jürgen Heyn
Karl Hesterberg schrieb am 11.04.2017 - 08:22 Uhr
Ich kann mich den Glückwünschen an die Verantwortlichen von Heinz Jonas nur anschließen für 10 Jahre tolle Arbeit.
Ohne Euch wäre die Zeit beim BGS nur noch Erinnerung, aber hier lebt sie weiter auf dieser fantastischen Website. Ich wünsche alles Gute für die nächsten 10 Jahre, vor allen Dingen Gesundheit für alle.
Übrigens treffen sich immerhin noch 20 Ehemalige des 2. Zuges der 2. GSAT-Mitte Anfang Oktober zum 50. Jahrestag unseres Dienstantritts am 02.10.1967 in Hangelar.
1987 und 1992 haben wir uns erstmals in Hangelar getroffen, seit 2006 treffen wir uns jedes Jahr in Hangelar.
Herzliche Grüße aus Düren
Karl (Charly) Hesterberg
Heinz Jonas schrieb am 08.04.2017 - 16:36 Uhr
Glückwunsch!! Die Homepage www.beim-alten-bgs.de ist 10 Jahre aktiv im Internet.

Vielen Dank an Siggi , Jürgen, ehemalige Buschisten, aktive Bundespolizisten und interessierte Besucher die ihre Bilder, Dokumente und Videos zur Bereicherung der Homepage eingebracht haben.

Mit kameradschaftlichen Grüßen
Heinz Jonas
Wolfgang Günther schrieb am 10.03.2017 - 20:01 Uhr
Ich war von Jan. 1964 bis Juni 1965 beim BGS Grundausbildung in Ströbing, dann
in Oerlenbach bis zum Ende. Ich möchte gerne falls es noch möglich ist einige alte Kameraden in Verbindung treten. Einige Namen die noch in Erinnerung sind: Dieter Derst, Schuhmacher, Wanzke, Jakob.

Mit kameradschaftlichem Gruß
Wolfgang Günther
Schmidt Gerhard schrieb am 20.02.2017 - 19:30 Uhr
Hallo Hans Polreich, ich habe versucht, Dich telef. zu erreichen. Franz Hoffmann hat mir Deine Telefonnummer gegeben. Nun versuche ich es hier über das Gästebuch. Melde Dich mal. Ich freue mich über jeden Kontakt.
S.G.
Jürgen Heyn schrieb am 16.02.2017 - 11:38 Uhr
Liebe Kameraden,

zu der heutigen Nachricht von Kamerad Werner Zarbock über die Landshut findet ihr in wenigen Minuten einen Link zu dem Beitrag der Kreiszeitung im Bereich
BGS-Nachrichten.
Werner Zarbock schrieb am 16.02.2017 - 10:19 Uhr
Hallo liebe Kameraden .
Ich habe heute Morgen in unserer Regionalzeitung ein Stück Historie gelesen , es ist wie alle von Euch kennen , die Landshut Boeing 737 .
Diese Maschine ,natürlich für uns BGS und GSG9 Ex Angehörigen gehört doch in unsere Geschichte . Genau dieses Flugzeug von der ich dachte sie wäre schon lange verschrottet steht in Brasilien . Sie soll nun mit Initiative
von Sigmar Gabriel u.Julia Klöckner evtl. von der Bundesreg. gekauft werden . Ich persönlich meine wir BGS Kameraden sollten das mit unterstützen .
Liebe Grüße Werner
Franz Götz schrieb am 13.02.2017 - 11:38 Uhr
Hallo Jürgen,
Das Album hast du ganz toll dokumentier. Hierfür möchte ich mich ganz herzlich bei dir bedanken.
Mach weiter so.
Viele Grüße aus Manz sendet dir
Franz Götz
Horst Kurz schrieb am 31.01.2017 - 22:13 Uhr
Hallo Kamerad Gerd Polreich.
Habe dem Kamerad Hans Soika,bescheit gesagt er soll Dir mal ein Bild vom Hauptjäger Strempel schicken.Auf meiner Seite 75 kannst du ihn auch sehen.