Besucherbuch Beim-alten-BGS. Die E-Mailadressen sind bewusst ausgeblendet um Spam zu verhindern. Wer will kann die E-Mailadresse zusätzlich direkt in die Nachricht einfügen
Einträge: 262    |    Aufrufe: 149127

« Homepage    |    Eintragen »


 
Jürgen Heyn schrieb am 07.10.2017 - 09:41 Uhr

Hallo liebe Ehemalige des 2. Zuges der 2. GSA-T- Mitte Hangelar - Einstellung 2. Okt. 1967.
Meinen allerherzlichsten Glückwunsch zum 50. Jubiläum. Ich wünsche Euch noch ganz viele Kameradschaftstreffen bei bester Gesundheit in fröhlicher Runde.

Kameradschaftliche Grüße aus Diepholz
Jürgen Heyn


Karl Hesterberg schrieb am 06.10.2017 - 16:38 Uhr

Liebe BGS-ler,

gestern trafen sich 16 Ehemalige, um den 50. ten Jahrestag unseres Eintritts in den BGS am Mo., dem 02.10.1967 gebührend zu feiern.
In diesem Jahr fiel der 02.10. ebenfalls auf einen Montag, was für ein Zufall.
Wir waren 1967 der 2. Zug der 2. GSA-T-Mitte in Hangelar.
Nachdem wir uns 1987 zu erstenmal und 1992 zum zweitenmal getroffen haben, treffen wir uns seit 2007 jedes Jahr Anfang Oktober in Hangelar mit Übernachtung im Hotel.
Zum 50. Jahrestag haben wir uns gestern zu einer Besichtigung des Regierungsbunkers an der Ahr getroffen.
Es waren zwei sehr interessante und informative Stunden.
Die Eindrücke und der Austausch hierüber wurden im Hotel Appel in Rech im Rahmen eines gemeinsamen Abendessens vertieft.
Bis etwa halb zwei wurden Erinnerungen ausgetauscht.
Nach einem gemeinsamen Frühstück fuhren die Ehemaligen heute Morgen zurück nach Hause.
Das nächste Treffen findet im Oktober 2018 statt, wie könnte es anders sein, als in Hangelar.
Alle freuen sich bereits jetzt auf dieses Treffen, bei hoffentlich guter Gesundheit.
An dieser Stelle möchte ich mich im Namen aller Teilnehmer der gestrigen Veranstaltung bei den Kameraden Bernd Krause für die Planung-Durchführung und Manfred Dekker für die Unterhaltung als Zauberer Magic Manfred recht herzlich bedanken.
Die beiden Genannten haben sämtliche Treffen bis heute arrangiert.
Bis zum nächsten Jahr
Charly Hesterberg


Thomas Heuchling schrieb am 02.10.2017 - 09:10 Uhr

Die Neue Presse (Tageszeitung aus Coburg) möchte einen Artikel zum Thema -40 Jahre Deutscher Herbst- veröffentlichen.

Dafür suchen wir ehemalige BGS-Beamte, die 1977 am BGS-Standort in Coburg stationiert waren. Und vielleicht an Einsätzen im Rahmen des RAF-Terrors oder als Schutz bei Besuchen hoher politischer Persönlichkeiten beteiligt waren. Oder generell etwas zur damaligen Lage in und um Coburg erzählen können.

Kontaktaufname bitte unter Tel. 09561 - 850-132 oder thomas.heuchling@hcs-content.de
Beste Grüße Thomas Heuchling Redakteur
HCS Content GmbH Die Redaktionsgesellschaft von Frankenpost, Neue Presse, Freies Wort, Südthüringer Zeitung und FW Meininger Tageblatt


Reinhard Rode schrieb am 23.09.2017 - 12:12 Uhr

Hallo BGS Veteranen,
Ich war von Herbst 1966 bis April 1968 bei der 15. Hu in Coburg. Ich wäre an Kontakten und Bildern aus der Zeit interessiert. Ein Gruppenbild von unsere Grundausbildung habe ich.
BG Reinhard Rode


Ute Krämer schrieb am 13.09.2017 - 09:29 Uhr

Hallo liebe ehemalige BGSler,

ich habe mal das etwas andere Anliegen. Damals ca. im Mai 1982 war meine ehemalige Klasse der Realschule in Osterode zur Klassenfahrt. Da hatten unsere Lehrer eine Führung an der Grenze bei Ihnen gebucht. Der ursprüngliche Führer war krank und da hat es ein gewisser Martin zum ersten Mal übernommen. Wir waren sehr begeistert. Anschließend sind wir noch in die Kaserne gefahren. Wenn ich mich recht erinnere, war Martin noch in der Ausbildung. Wenn ich ein Bild besorgen könnte, könnte ihn dann vielleicht noch einer wieder erkennen?
Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

Ute Krämer


Friedrich FESS schrieb am 11.09.2017 - 20:57 Uhr

Hallo,
ich war von 1960-1968 bei der 8.GSG 4 bzw. 12.GSG 5 und beim Stab der GSA Duderstadt. Ganz gerne würde ich Kontakt mit Ehemaligen aufnehmen.
Friedrich FESS


Jürgen Heyn schrieb am 02.09.2017 - 10:34 Uhr

Wenn ihr Kameraden sucht, macht bitte eine Eintragung ins Besucherbuch, die im Regelfalle kurzfristig freigeschaltet wird.
Das ist sinnvoller als eine Nachricht an den Betreiber der Homepage zu schreiben, da dieser Eintrag dann von jedem Kameraden gelesen werden kann.


Jürgen Heyn schrieb am 30.08.2017 - 21:57 Uhr

Kamerad Werner Kolb hat mir folgende Nachricht gesendet:

Der ehem. Kamerad Helmut Unkelbach war in seiner Dienstzeit beim BGS in Bonn bei den Fernmeldern. Ich selbst war ebenfalls von 1961 - 1972 bei der 2./ Hu in Bonn Duisdorf. Um Gedanken aus zu tauschen bitte ich um die E-Mail-Adresse von Kam.Helmut - Gruß Werner

Wer einen oder beide der Kameraden kennt, möge doch bitte Kontakt zu mir unter der E-Mail-Addi beim-alten-bgs@gmx.de aufnehmen. - DANKE !


Helmut Toeppich schrieb am 19.08.2017 - 20:50 Uhr

Ich war vom 1.4.1969 -30.3.1973 in fulda in der 2.gsg 3 stationiert.


Chris schrieb am 17.08.2017 - 19:38 Uhr

Hallo,

Ich interessiere mich sehr für die ehemalige innerdeutsche Grenze und habe hier schon viel interessantes Bildmaterial gefunden.
Die Webseite ist sehr informativ und man bekommt einen kleinen Einblick in den Dienstalltag des ehemaligen BGS.
Deshalb ein großes Lob von mir an den / die Betreiber dieser Seite und allen Mitwirkenden!

Macht weiter so ...

Grüße
Chris


 
Seiten:
- 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 -
Zurück  Weiter