Besucherbuch Beim-alten-BGS. Die E-Mailadressen sind bewusst ausgeblendet um Spam zu verhindern. Wer will kann die E-Mailadresse zusätzlich direkt in die Nachricht einfügen

Einträge: 441 | Besucher: 270198

Michael Heinze schrieb am 16.01.2023 - 20:09 Uhr
Hallo Kameraden,
Ihr habt wahrscheinlich Alle die Bilder aus Lützerath gesehen......
Mein Gott, was erbärmlich für die Polizei. Kriechen da im Schlamm herum wie im Krieg, keine Fahrzeugwache etc.pp.
Meine Frage: Hätte es früher sowas bei einem Einsatz von uns gegeben?
Meine Antwort gleichmit: Ich glaube nicht!
Siehe Startbahn West/Gorleben
LG Michael
Thiel Klaus Jürgen schrieb am 11.12.2022 - 10:36 Uhr
Hallo Kameraden,
ich wünsche ich euch,eine Weihnacht, wies früher war

ich wünsche euch in diesem Jahr,
mal Weihnacht wie es früher war.

Kein Hetzen zur Bescherung hin,
kein Schenken ohne Herz und Sinn.

Ich wünsche euch eine stille Nacht,
frostklirrend und mit weißer Pracht.

Ich wünsche euch ein kleines Stück,
von warmer Menschlichkeit zurück.

Ich wünsche euch in diesem Jahr,
ne Weihnacht,wie, als Kind sie war.

Es war einmal, schon lang ist her,
da war so wenig so viel mehr.

Eine schöne Adventszeit, frohe Weihnacht und
ein gesundes, glückliches neues Jahr 2023 und
bleibt sicher.
MfG Klaus
Erik Goebel schrieb am 03.12.2022 - 14:38 Uhr
Hallo an alle! Sehr gerne erinnere ich mich an meine Zeit beim BGS ab 01.12.1982 in Bodenteich, dann Duderstadt, Walsrode, wieder Bodenteich, bis ich dann am 01.11.1990 in die Verwaltung bei der GSV Nord, nämlich zur GSVSt. Bodenteich gewechselt bin. Ab 16.12.1991 bin ich dann als Landesbeamter zur damaligen Bezirksregierung Dessau in Sachsen-Anhalt gewechselt - nach vielen Umstrukturierungen mittlerweile tätig beim Finanzamt Dessau-Roßlau, Bereich Finanzdienste und dort tätig als Sachgebietsleiter Vollstreckung bei der Landeshauptkasse Sachsen-Anhalt.
Viele Grüße an alle, eine schöne Vorweihnachtszeit und bleibt alle gesund!!
Jörg-Udo Lehmann schrieb am 19.11.2022 - 09:16 Uhr
Nach einer vierteljährigen Auszeit, krankheitsbedingt, habe ich mich zu meinem Hausarzt begeben. Ich litt derart unser Atmungsschwierigkeiten, sodass eine Krankenhauseinweisung angedacht wurde. Gottseidank einigten wir uns auf eine Behandlung in der eigenen Wohnung. Das war übrigens das erste Mal seit 15 Jahren, so mein Hausarzt, dass ich ihn aufgesucht habe.
Diese lebensbedrohende Situation habe ich jetzt im Griff. Mein heutiger 81-jähriger Geburtstag steht unter einem positiven Stern.
Ich bin übrigens unter der laufenden Nr. 95 im Gästebuch eingetragen. Meine Hoffnung, dort ehemalige Kameraden zu finden, sind bisher ( fast ) ergebnislos geblieben. Vielleicht ändert sich das jetzt.
Meine letzte Dienststelle war in Winsen/Luhe, bei der damaligen GSA-T-Nord. Im Fernmeldezug, bei der Stabshundertschaft. Dort habe ich viel Zeit verbringen dürfen, um mich sportlich messen zu können. In den verschiedensten Sportarten.
Abschliessend grüsse ich alle ehemaligen Kameraden, die mit mir zusammen gedient haben. Eine Zeit, an die ich noch gerne zurückdenke.
Jörg-Udo Lehmann
Karl Hesterberg schrieb am 02.10.2022 - 10:28 Uhr
Liebe ehemaligen BGS-Angehörigen, heute vor 55 Jahren, exakt am 02.10.1967 fanden sich die jungen Männer in Hangelar ein, die den 2. Zug der 2. GSA-T-Mitte bilden sollten.
Genau diese jungen Männer trafen sich am Freitag, dem 30.09.22 im Hotel Hangelar zum diesjährigen Jahrestreffen, entsprechend etwas älter als damals, aber im Herzen jung geblieben. Endlich, nach drei Jahren Corona bedingter Pause.
Es trafen sich 11 Ehemalige, fünf weitere hatten sich entschuldigt.
Es war wie alle Jahre zuvor auch, ein herzliches Wiedersehen.
Wir sind längst mehr als nur Ehemalige, nämlich echte Freunde, man kann fast sagen, eine BGS-Familie geworden. Nach wenigen Minuten des Beisammenseins ist es so, als hätten wir uns erst vor kurzem getroffen.
Es wurden Erinnerungen ausgetauscht und über Aktuelles der Tagespolitik gesprochen, was noch über das gemeinsame Abendessen hinaus ging.
Nach dem gemeinsamen Frühstück haben wir uns am Samstagvormittag voneinander verabschiedet, in der Hoffnung und mit dem Wunsch, uns im nächsten Jahr gesund wieder in Hangelar zu sehen.
Ich danke insbesondere Bernd Krause und Manni Dekker für Ihre Bemühungen, diese Treffen stattfinden zu lassen, sowie Jürgen Hein für diese wunderbare Website, welche uns überhaupt die Gelegenheit dieser Kommunikation ermöglicht. Danke Jürgen.
Ich wünsche allen Ehemaligen Frieden und Gesundheit.
Bis zum nächsten Jahr
Charly Hesterberg
Werner Waschke schrieb am 30.09.2022 - 17:17 Uhr
Lageplan der Gebäude auf dem Gelände der eh. BGS Kaserne Lüneburg:
Habe meine Mailadresse nicht mitgeschickt: w.waschke add gmail.com
MfG Werner Waschke
Werner Waschke schrieb am 30.09.2022 - 17:00 Uhr
Hallo, Moin und guten Tag,
in den letzten Tagen habe ich im Auftrag des Stadtarchiv Lüneburg auf dem Gelände der Lüner Kaserne, heute Lünepark genannt, fotografiert. Die Bilder dienen der Archiv-Dokumentation, sind als Beitrag zum aktuellen Zeitgeschehen gedacht. Was mir fehlt ist eine Karte auf der die Blöcke der BGS-Kaserne mit Nummerierung und Belegung zu sehen sind. Es wäre sehr schön, wenn Sie mir weiterhelfen können.
MfG Werner Waschke
Günter Glittenberg schrieb am 12.07.2022 - 08:50 Uhr
Ein HALLO an Alle aus dem Hochschwarzwaldort Bonndorf. Ich wurde am 01.10.1971 in Ströbing/Endorf am Chiemsee eingestellt. Nach der Grundausbildung Versetzung zur FMH Süd in Haar bei München. Dort in der Fernmeldebereichswerkstatt unter STMR Taschner tätig. Die Teilnahme am Unterführerlehrgang in Oerlenbach 1972/73 musste wegen zu wenig gelernt leider ein Jahr später 1973/1974 wiederholt werden. Am 01.07.1974 Versetzung zum GSE nach Lörrach-Stetten an der Schweizer Grenze. Ende 09-1979 schied ich aus dem BGS aus.
Werner Pioch schrieb am 14.06.2022 - 18:26 Uhr
Hallo ich suche ehemalige Kammeraden von der Fahrbereitschaft beim Kom. der Grenzschutzschulen in Lübeck. Ich war von 1954 bis 1958 in der Fahrbereitschaft tätig, mein vorgesetzter war Meister im BGS Herr Kopmann, bin dann laut damaligen BGS-Gesetz nach 7 Jahre Dienstzeit ausgeschieden. Siehe auch meine Einträge auf Seite 1, Eintrag 8. & 9
Würde mich freuen etwas von Euch zu hören.
Meine E-Mail: w.piochatgmx.net
Kurt Thuenemann Langer schrieb am 29.05.2022 - 17:29 Uhr
Liebe Kammeraden des alten BGS
01.10.1975 - 79 in Uelzen in der 12.danach in Bonn bei Elmar Lipsky
Sitze gerade mit Friedhelm Nolte früher 10.GSG 6
zusammen.
Freue mich darauf alte Bekannte zu treffen

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung dieser Webseite stimmen Sie dem Einsatz zu. OK, verstanden! Informationen zum Datenschutz