Besucherbuch Beim-alten-BGS. Die E-Mailadressen sind bewusst ausgeblendet um Spam zu verhindern. Wer will kann die E-Mailadresse zusätzlich direkt in die Nachricht einfügen

Einträge: 434 | Besucher: 265926

Peter Hoffmann schrieb am 30.12.2021 - 22:18 Uhr
Moin Jürgen, Dein Brief ist bei mir angekommen, vielen Dank. Die Fotos in Nr. 184 haben wirklich eine gute Qualität.Da das Jahr zu Ende geht, wünsche ich allen BGS Kameraden ein frohes und gesundes Jahr 2022
Günter Rohde schrieb am 25.12.2021 - 17:06 Uhr
Liebe Kameraden, ich wünsche allen Ehemaligen und Aktiven ein Frohes Fest und Guten Rutsch ins neue Jahr.
Heinz Paape schrieb am 13.12.2021 - 19:14 Uhr
Hallo Kamerad Reiner Hammeran,
zu Deinem Eintrag v.10.06.2020 folgende Info:
Hptm. Klaus Blätte war Hundertschaftsführer der 2.GSG 3 in Fulda, als ich dort am 01.07.1966 eintrat.
Im 1.Halbjahr 1967 verließ er unerwartet die Einheit. Gerüchten zufolge wurde er zum Stab versetzt.
Medieneinträge:
(cilip.de/1994/02/24/in-welcher verfassung-ist-der-bgs-...)
...der Leiter der Sportschule, Polzeidirektor Klaus Blätte...
(veko-online.de/archiv-ausgabe-01-2018/titel-abschied-von-einem-mahner)
Ulrich K. Wegener ernannte Klaus Blätte zu seinem Stellvertreter in der GSG 9
(esut.de/2020/11/meldungen/23880/43-jahre-feuerzauber)
Einsatz in Mogadischu. Major i.BGS Klaus Blätte führt das Aufklärungs-und Präzisionsschützenkomando,
Oberstltnt. i.BGS U.K.Wegener leitet das Zugriffsteam.
1980- 1982 ist Klaus Blätte Kommandeur der GSG 9.
Weitere Einträge fand ich nicht.
Kameradschaftliche Grüsse Heinz Paape
Bruno F. Geleszus schrieb am 12.12.2021 - 15:37 Uhr
Hallo Zusammen
War beim BGS von Okt. 71 bis Sep. 75
Grundausbildung 3./GS - FMA in Bonn - Duisdorf
Spez.Ausb. und Verwendung danach in der 1./GS - FMA in Bonn Duisdorf und Heimerzheim.
QRZ in den Raum...ist jemand aus dieser Zeit QRV?
beste Grüße
Bruno
Thiel Klaus Jürgen schrieb am 06.12.2021 - 11:52 Uhr
Hallo liebe Kameraden,
bevor ich es vergesse, möchte ich noch ein paar Worte zum 24. Dezember schreiben.
Noch einmal ein Weihnachtsfest,
immer kleiner wird der Rest,
aber nehm ich so die Summe,
alles Grade, alles Krumme,
alles Falsche, alles Rechte,
alles Gute, alles Schlechte-
rechnet sich aus all dem Braus
doch ein richtig Leben heraus.
Uns dies Können ist das Beste
wohl bei diesem Weihnachtsfeste,
( von Theodor Fontane ( 1819 - 1898 )
Wir wünschen euch ein ruhiges und besinnliches Weihnachtsfest
sowie einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2022 und viel Gesundheit
Klaus mit Familie
Karl Hesterberg schrieb am 04.10.2021 - 15:48 Uhr
Liebe Ehemaligen, exakt heute vor 54 Jahren, da war dieser Montag der 02.10.1967, rückten die jungen Männer in die 2. GSA T Mitte in Hangelar ein, die dort zukünftig den 2. Zug bilden würden. Die überwiegende Mehrheit leistete den üblichen Grundwehrdienst von 18 Monaten ab. Eine größere Anzahl von uns blieb für 8 Jahre, darunter auch ich und einige blieben bis zur ihrer Pensionierung dabei.
Corona bedingt konnten wir uns auch dieses Jahr nicht in Hangelar treffen. Das letzte Treffen fand Anfang Oktober 2019 statt, mit den üblichen 12 bis 16 Männern, die sich nach 1987, 1992 und ab 2007 jährlich versammelten und im Hotel Hangelar übernachteten.
Ich hoffe sehr, dass wir uns alle wieder gesund im nächsten Jahr treffen können.
Uns allen bedeutet das Treffen sehr viel, hat sich doch in diesen Jahren eine tiefe Freundschaft zwischen uns entwickelt und irgendwie fühlen wir uns als eine mittlerweile 54 Jahre bestehende BGS-Familie.
Es ist erstaunlich, dass diese Verbindung so lange anhält.
Ich freue mich sehr, die Jungs im nächsten Jahr wieder zu sehen, es gibt immer so viel mit ihnen zu erzählen, nach einem Jahr und jetzt nach zwei bzw im nächsten Oktober nach drei Jahren umso mehr.
Ich wünsche allen Ehemaligen und Besuchern dieser Seite Glück und vor allem Gesundheit.
UnseremKollegen Jürgen, der diese tolle Website hegt, pflegt und immer auf dem neuesten Stand hält, sage ich ein großes Dankeschön.
Auf dieser einmaligen Seite finden viele von uns einen Teil ihrer Jugend wieder. Deshalb ist sie so wertvoll.
Liebe Grüße und bis zum nächsten Jahr,
Charly Hesterberg.
heinz joachim Pethke schrieb am 03.10.2021 - 20:05 Uhr
GSG 3 Fulda 3.Hundertschaft ab 01.10.1965,
danach im Stab Abteilung IIb bis 31.03.1967
Franz Humbs schrieb am 05.09.2021 - 16:58 Uhr
Hallo, mein Name ist Franz Humbs aus Nabburg. Ich bin auf der Suche nach ehemaligen Kameraden des BGS Nabburg. Vielleicht liest dies jemand, der sich an unsere gemeinsame Zeit erinnert. Beispielsweise Herr Alfred Klein? Er war erinnerlich von 1963 - 1970/71 mit mir beim BGS.
Ich würde mich sehr freuen wenn man alte Zeiten gemeinsam noch einmal erinnern könnte.
Ulrich Dehler schrieb am 02.09.2021 - 19:42 Uhr
Hallo zusammen,
ich möchte hiermit nur einen wichtigen Hinweis für alle Interessierten geben. In der Zeit vom 12. September bis 30. November findet in der Gedenkstätte Point Alpha eine Sonderausstellung 70 Jahre vom BGS zur Bundespolizei statt. Öffnungszeiten sind täglich von 10 bis 18 Uhr. Point Alpha liegt zwischen den Gemeinden Rasdorf (Hessen) und Geisa (Thüringen) in unmittelbarer Nähe des Stützpunktes der Bundespolizei Hünfeld. Auch Fulda ist nicht weit. Die Ausstellung ist als Wanderausstellung konzipiert und wird noch an weiteren Standorten zu sehen sein.
Lothar Senftner schrieb am 23.08.2021 - 15:42 Uhr
Hallo,ich bin der Lothar und War 01.10.1973-31.09.1975 beim BGS in Eschwege stationiert. Meine Ausbildung habe ich unteranderen mit Jörg Probstmei er gemacht.Sind noch andere Kameraden aus der Zeit hier?

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung dieser Webseite stimmen Sie dem Einsatz zu. OK, verstanden! Informationen zum Datenschutz