Besucherbuch Beim-alten-BGS. Die E-Mailadressen sind bewusst ausgeblendet um Spam zu verhindern. Wer will kann die E-Mailadresse zusätzlich direkt in die Nachricht einfügen

Einträge: 290 | Besucher: 173192

Martina schrieb am 04.07.2014 - 21:21 Uhr
Guten Tag, ich habe eine, für mich, wichtige Anfrage. Ich suche meinen Vater der 1962/1963 beim BGS war.
Er heisst Karl-Heinz Fritsche (Fritzsche, Fritschke).
Leider kenn ich nur seinen Namen.
Für jede kleine Hilfe bin ich sehr dankbar. Gruß Martina
Kampmann schrieb am 03.07.2014 - 20:14 Uhr
Habe hier zum erstenmal gestoebert finde es toll.
von 1/63-1/71 bei 1.und 4. GSA T Mitte
Hangelar . Habe auf den Fotos jemanden erkannt.
Adolf Kremp schrieb am 29.06.2014 - 17:04 Uhr
Hallo wer kennt mich noch? Ich war vom 19.11.1957 bei Hptm Schmitt in der 1./GSAA in Ausbildung bis Juni 1958 in Eschwege. Unser Zugführer war Hwm Beck.
Spiess war Bubi Lang, der leider 2007 verstorben ist. War ein sehr guter Spiess.
Im Oktober 1959 gingen wir dann nach Hünfeld.
Klaus Ponnwitz schrieb am 25.06.2014 - 16:52 Uhr
Hallo, ehem.Kameraden des alten BGS
vom Kommando Nord.
Suche Kontakt mit Kameraden der 3.GSG5,
Einstellung 07.01.57 in Goslar, sowie des Spielmanzugs des Kommandos Nord aus 1958/59. Einige Kontakte aus dieser Zeit bestehen noch.
Freue mich auf jede Antwort.
Gruß, Klaus
Makoschey Bruno schrieb am 13.06.2014 - 19:48 Uhr
Vom 15.3.1960 Grundausbildung in Eschwege, November 1960 bis Sommer 1963 in Duderstadt (6. Hundertschaft), anschließend bis 1970 in Ihringshausen (Waffenwart bei der 1.Hundertschaft). Würde mich über Meldungen von Ehemaligen freuen.
Melchert schrieb am 08.06.2014 - 11:14 Uhr
vom 05.05.1958 bis15.11.1958 Grundausbildung Eschwege. danach Gruppenstab GSG4 Kassel. März 1962 bis Dez.1965 beim Kommandoarzt GSK Mitte in Kassel als Sanitätsbeamter. Nach Überleitungslehrgang zur Pol. NRW
Dieter Geisler schrieb am 29.05.2014 - 10:53 Uhr
Dieter Geisler, war vom 15.6.61 bis 2/66 bei der 3.GSA-A Süd, zuletzt Ausbilder.Ab 3/66- 8/69 Ausbilder bei der 3.GSA-A Nord in Walsrode. Erinnere mich an Karl Bentele- s. Eintrag- und die anderen Kameraden v. Stube 78 in Deggendorf
Dr. Hans J. Brinkhoff schrieb am 12.05.2014 - 23:56 Uhr
Zweite GSA T Mitte Hangelar 1960
Ich grüße alle meine alten Kameraden
Günther Kienitz schrieb am 10.05.2014 - 23:01 Uhr
Dienstzeit vom Anfang April 1967 bis Ende April 1969 bei der damaligen 11. Hundertschaft in Alsfeld.
Von Mai 1968 bis Ende März 1969 beim Grenzschutzeinzeldienst Aachen Hauptbahnhof.
Ausbildungszugführer Wiegratz
Hundertschaftkommanduer Hptm. Morper.
Stellvertr. Lt. Gaida
Spieß Kretzschmar
Gruppenführer 1. E.Krieger/Vetr.Pick
Am 13.09.2014 haben wir uns, ca. 18 Kameraden, auf ein Treffen in Alsfeld, Hotel Schwalbennest ab 15:00 Uhr verabredet.
Das sind auch quasi die Leute, die sich 20/25 jahre alljährlich getroffen haben.
Leider fehlen noch einige Kontaktdaten.
Vielleicht schaut der eine oder andere mal auf die Seite und kann entsprechende Informationen geben.
Collins schrieb am 27.04.2014 - 20:17 Uhr
Es hatte mir gefallen,,Ich schau mal nocmal rein,,Ich selbst wahr bei der 3/11th ACR zwischen 1977-1985,,,Bad Hersfeld...
Ich kann auch mal erinnen mit dem BGS zusammen fahren damals auf die Grenze..ca anfang 1980s
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung dieser Webseite stimmen Sie dem Einsatz zu. OK, verstanden! Informationen zum Datenschutz