Besucherbuch Beim-alten-BGS. Die E-Mailadressen sind bewusst ausgeblendet um Spam zu verhindern. Wer will kann die E-Mailadresse zusätzlich direkt in die Nachricht einfügen

Einträge: 279 | Besucher: 169641

Heinz schrieb am 26.12.2012 - 14:24 Uhr
Hallo Kameraden,
das durchstöbern der Seiten "beim-alten-bgs.de" hat mir wie schon oft
viel Freude bereitet. Es ist doch hin und wieder schön in alten Erinnerungen
zu schwelgen. Allen Kameraden die dazu mit Ihren Kenntnissen, Bildern und
Beiträgen geholfen haben diese Seiten zu gestalten sage ich DANKE.
Ich wünsche allen Kameraden schöne Weihnachten gehabt zu haben und
Wünsche einen GUTEN RUTSCH ins Jahr 2013 sowie alles GUTE dafür.

Heinz
Ehemals 9./GSAG 4
Eschwege/Werra
Joachim Bendisch,Gelsenkirchen schrieb am 25.12.2012 - 14:43 Uhr
Ich wünsche allen Ehemaligen Kameraden oder die mich kennen,ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes 2013.
Jürgen Heyn schrieb am 24.12.2012 - 09:55 Uhr
Weihnachten:

dann will ich die Gelegenheit mal nicht verpassen
und wünsche auf diesem Wege Siggi, Heinz und allen
interessierten Besuchern dieser Seite
ein frohes Weihnachtfest und einen guten Rutsch ins
Jahr 2013.



Herbert schrieb am 21.12.2012 - 15:15 Uhr
Wer kennt mich noch?


Hallo, ich war vom Januar 1958 bis April 1959 in Clausthal Zellerfeld
bei der 1. GSG4 Wer kann sich noch an diese Zeit erinnern?

Juergen Heyn schrieb am 11.12.2012 - 17:15 Uhr
Zur Eröffnung des Besucherbuches sende ich einen
kameradschaftlichen Gruß an Siggi, Heinz und allen,
die mit Ihren Bildern das Leben der Buschisten
und die Geschichte des BGS in wunderbarer Weise
dokumentieren. Möge diese Seite noch ganz lange
bestehen und den interessierten Besuchern einen
guten und umfangreichen Überblick über den BGS
geben.

Joachim Bendisch,Hagemannshof 9,45889 Gelsenkirchen schrieb am 10.12.2012 - 22:44 Uhr
Suchmeldung:

Ich suche ehemalige Kameraden.Eintritt in den BGS am 5.4.1965.Grundausbildung in Gifhorn,anschl.Führerscheinausbildung in Walsrode(Fahrlehrer Hallmann)danach zur Fernmeldehundertschaft Nord in Hannover als Kraftfahrer versetzt.(Schirrmeister Präger)"Mein Name ist Präger,prägen sie sich den Namen gut ein"Zusammen mit Reinhard Kleine(James Bond)auch als I-Trupp Schlosser eingesetzt.Mein Spitzname war"Kippen"ergab sich aus einer Strafarbeit vom "Spieß"Zigarettenkippen aufzusammeln.Aus dieser Zeit suche ich Kameraden.Später habe ich mich nach Goslar ,zur 2.GSG/5 versetzen lassen.Dort habe ich den Rest meiner 8Jährigen Dienstzeit verbracht.Auch von dort suche ich noch Kameraden die mich kennen.(Schirrmeister Siggi Jürgens).Bitte meldet euch bei mir.Joachim Bendisch
Manfred Börner schrieb am 10.12.2012 - 15:46 Uhr
Suchmeldung:
eintritt bgs am 3.1.63 bei der 2.gsaa in eschwege, grundausbildung, dann im juli nach fulda zu 4.gsa 3 in den s-zug bis zum 7/69, dann zum GSE nach Weil am Rhein. wer kennt mich noch???


Manfred Stein schrieb am 04.12.2012 - 18:53 Uhr
1957 in Eschwege Grundausbildung, dann Ostern 1958 Versetzung nach Fulda.

1 Jahr abgeordnet nach Bonn.

Wer kennt mich ???

Bitte antworten.

Manfred Stein
Esser Joerg schrieb am 30.11.2012 - 10:38 Uhr
Ich habe vom 01.11.55 - 30.06.56 in Hann Muenden bei der 2.GSG 4 gedient.
Gruppen Kdr: Oberst Poggendorf, Abt.Kdr Major Luedeke, Hunderschaftsfuehrer
Hauptmann Muenz, Zugfhr Olt im BGS Reinhard, Gruppenfhr Wachtmeister Schachler.
Mit freundlichem Gruss
Jörg Esser
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung dieser Webseite stimmen Sie dem Einsatz zu. OK, verstanden! Informationen zum Datenschutz